product picture

Verfügbar

11,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

2022 Riesling VDP Gutswein

icon

Rings

icon

Weißwein

icon

Deutschland - Pfalz

icon

Riesling

11,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

Verfügbar

Produktdetails

Ausbau: Spontanvergärung, Ausbau im Edelstahl und großem Holzfass.
Charakter: spritzig - frisch - würzig
Enthält Sulfite: Ja
Farbe: helles, leuchtendes Gelb mit grünlichen Reflexen
Gesamtsäure: 6,8 g/l
Geschmacksrichtung: trocken
Lagerempfehlung: ab sofort, bis 2028
Menge: 0,75 Liter
Restzucker: 2,5 g/l
Serviertemperatur: 10 - 12 °C
Speiseempfehlung: Ziegenkäse, geräucherter Lachs, frische Meeresfrüchten, helles Fleisch und als Aperitif oder Begleiter zu Fisch- und Spargelgerichten.
Vegan: Ja
Weinart: Weisswein
Herkunftsland: Deutschland
Anbaugebiet: Pfalz
Qualitätsstufe: VDP Gutswein
Jahrgang: 2022
Rebsorte: 100 % Riesling
Alkohol: 12,0 % Vol.
Produktinformationen "2022 Riesling VDP Gutswein "
Ein ausdrucksvoller Gutswein aus der Pfalz. Exclusiv für vomFASS.

Die Trauben für diesen Wein werden von Kallstadter, Ungsteiner und Freinsheimer Weinbergen per Handlese gewonnen. Der Riesling wächst ausschließlich auf Kalkmergelböden, die sich aus Ton und Kalk zusammen, wobei der Kalkanteil höher ist. Dies führt in der Regel bei den Weinen zu einer milderen Säure und einer ausgeprägteren mineralischen Note. Für diesen Bio-Wein setzt man bei der Weinbergsarbeit auf die Einsaat von Buchweizen, Klee und Rettich zur Durchwurzelung des Bodens und zum Anlocken von Nützlingen. Als natürlicher Dünger wird ausschließlich Pferdemist verwendet. Dieser Riesling lagert in einem Holzfass, aus dem er ausschließlich für vomFASS abgefüllt wird. Er ist geprägt von einem frischen und saftigen Charakter. Der feine, langanhaltende Abgang machen ihn zu einem schönen Trinkwein.

Das Weingut wurde 2001, ausgehend aus dem landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb ihrer Eltern, von Steffen und Andreas Ring gegründet. Steffen kelterte seinen ersten Jahrgang und legte den Fokus auf Cabernet Sauvignon und Merlot. Später entstanden die Weine "Das Kreuz" und "Das kleine Kreuz". Andi stieg nach seiner Ausbildung ein und gemeinsam führen sie das Weingut seit 2008. Besonderes Augenmerk liegt auf Rieslingen und der Einführung der Spontangärung. Sie erwarben neue Weinberge, darunter die Lagen SAUMAGEN und WEILBERG. 2010 entdeckten Steffen und Andi eine brachliegende Parzelle im Berntal und begannen mit dem Anbau von Pinot Noir. Das Weingut wurde Mitglied im VDP und erhielt Auszeichnungen im Weinguide "Gault Millau". 2017 begann der Bau eines neuen Weinguts in der Lage "Schwarzes Kreuz".

Hersteller: Weingut Rings, 67251 Freinsheim, Deutschland