Spargel vom Blech

Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Für den Spargelfond die Schalen und Abschnitte zusammen mit etwas Salz, ½ TL Zucker, 1 Spritzer Zitronensaft und 2 Liter Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 25 Minuten bei milder Hitze kochen. Durch ein feines Sieb geben.

Backofen und Backblech auf 200 Grad vorheizen (keine Umluft). 100 ml vom Spargelfond und den Weißwein zusammen aufkochen. Das Olivenöl auf das Blech gießen und verteilen, die Spargelstangen darauflegen. Eine Prise Salz und etwas Puderzucker darüberstreuen und etwas Zitronensaft darübergeben. Die Spargelstangen mit dem heißen Fond begießen, mit wenig Pfeffer würzen und im Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Minuten garen. Den Spargel mit dem Sud ab und zu begießen. 

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Den Spargel vorsichtig aus dem Ofen nehmen, auf warme Teller verteilen, mit Petersilie bestreut servieren.
Dazu passen neue Kartoffeln und Schinken.

Zugehörige Produkte

Santini natives Olivenöl extra

Varianten ab 17,95 €*
63,45 €*