Provence

Ein Streifzug durch die Weine der Provence

Die Weine aus der Provence betören mit ihrer raffinierten Eleganz und dem einzigartigen Terroir geprägt ist. Jeder Schluck enthüllt die Geschichte und Leidenschaft der Winzer, die in jedem Tropfen die Seele der Provence einfangen.

Zum Wein Weißweine Frankreichs
Filter
  • Domaines Ott

  • Roséwein

  • Frankreich - Provence

  • Mourvèdre

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cháteau Miraval

  • Roséwein

  • Frankreich - Provence

  • Grenache, Syrah, Cinsault, Rolle

  • Cháteau Miraval

  • Roséwein

  • Frankreich - Provence

  • Grenache, Syrah, Cinsault, Rolle

Was zeichnet die Weinregion Provence in Frankreich aus?


Die Region Provence in Frankreich zeichnet sich durch ihr mediterranes Klima und ihr einzigartiges Terroir aus. Das Klima in der Provence ist geprägt von heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Die Region erhält viel Sonnenschein und nur wenig Niederschlag, was ideale Bedingungen für den Weinbau schafft.

Das Terroir der Provence ist vielfältig und reicht von kalkhaltigen Böden in den Küstengebieten bis hin zu sandigen und lehmigen Böden im Landesinneren. Die Region profitiert auch von der Nähe zum Mittelmeer, was zu einer leichten Meeresbrise führt und den Weinreben eine gewisse Frische verleiht.

Die Provence ist bekannt für ihre Roséweine, die aus Rebsorten wie Grenache, Cinsault und Mourvèdre hergestellt werden. Die Region hat auch eine lange Tradition in der Herstellung von Rot- und Weißweinen, wobei Rebsorten wie Syrah, Cabernet Sauvignon, Vermentino und Rolle verwendet werden.

Die Anbauflächen in der Provence sind relativ groß. Die Region erstreckt sich über eine Fläche von etwa 200.000 Hektar, wovon etwa 27.000 Hektar für den Weinbau genutzt werden. Die Provence ist vor allem für ihre Roséweine bekannt, die einen Großteil der Produktion ausmachen.

Insgesamt ist die Provence eine faszinierende Weinregion mit einem einzigartigen Klima und Terroir, die Weine von hoher Qualität hervorbringt.

Welche Rebsorten gibt es in der Region Provence in Frankreich?


In der Region Provence in Frankreich werden verschiedene Rebsorten angebaut. Zu den wichtigsten roten Rebsorten gehören Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault. Bei den weißen Rebsorten sind Vermentino, Grenache Blanc und Clairette die bekanntesten. Darüber hinaus werden auch andere lokale Rebsorten wie Rolle, Ugni Blanc und Sémillon angebaut.

Anekdoten zur Weinregion Provence


Die Provence ist bekannt für ihre malerischen Landschaften, ihre reiche Geschichte und ihre köstliche Küche. Hier sind einige Anekdoten, die die besondere Atmosphäre der Provence widerspiegeln:
  1. Der Lavendeldieb: In der Provence gibt es eine lange Tradition des Lavendelanbaus. Eine bekannte Anekdote erzählt von einem Mann, der heimlich in der Nacht auf die Lavendelfelder schleicht und Lavendelblüten stiehlt, um sein eigenes Parfüm herzustellen. Er wurde schließlich erwischt und musste eine Strafe zahlen, aber seine Geschichte wurde zur Legende.
  2. Die Brücke von Avignon: Die berühmte Brücke von Avignon, auch bekannt als Pont Saint-Bénézet, wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Eine Anekdote besagt, dass der Baumeister der Brücke behauptete, er habe eine Vision von einem Engel gehabt, der ihm sagte, er solle die Brücke bauen. Die Menschen waren so beeindruckt von dieser Geschichte, dass sie ihm halfen, die Brücke zu finanzieren.
  3. Der Rosé-Wein: Die Provence ist für ihren köstlichen Rosé-Wein bekannt. Eine Anekdote besagt, dass der berühmte Maler Pablo Picasso während eines Besuchs in der Provence so begeistert von einem Glas Rosé war, dass er den Kellner bat, die Flasche zu signieren. Seitdem ist es in einigen Restaurants in der Region Tradition, die leeren Rosé-Flaschen von berühmten Gästen zu sammeln und auszustellen.
  4. Die Lavendelfelder von Valensole: Die Lavendelfelder von Valensole sind ein beliebtes Touristenziel in der Provence. Eine Anekdote erzählt von einem Paar, das beschloss, in den Lavendelfeldern zu heiraten. Sie organisierten eine romantische Zeremonie mitten in den duftenden Blüten und wurden von ihren Gästen umgeben. Die Bilder von dieser ungewöhnlichen Hochzeit wurden viral und machten die Lavendelfelder von Valensole noch bekannter.
  5. Die Bouillabaisse: Die Bouillabaisse ist ein traditionelles Fischgericht aus der Provence. Eine Anekdote besagt, dass der Ursprung der Bouillabaisse auf eine Gruppe von Fischern zurückgeht, die nach einem harten Tag auf See ihre eigenen Fische kochten. Sie warfen einfach alle verfügbaren Fischarten in einen Topf und kochten sie mit Gewürzen und Kräutern. Das Gericht wurde so beliebt, dass es zu einem festen Bestandteil der provenzalischen Küche wurde.
Diese Anekdoten vermitteln einen Eindruck von der Kultur, den Traditionen und dem Charme der Provence. Sie zeigen, dass die Region nicht nur für ihre landschaftliche Schönheit, sondern auch für ihre Geschichten und kulinarischen Genüsse bekannt ist.