Italienische Weißweine

Chardonnay aus Südtirol, Pinot Grigio aus dem Friaul oder Vernaccia aus der Toskana. Die Vielfalt der Weißweine aus Italien mit vomFASS entdecken.

Chardonnay Lo Stivale Schaumweine aus Italien
Filter
  • VOM FASS

  • Weißwein

  • Italien

  • Trebbiano

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • VOM FASS

  • Weißwein

  • Italien - Venetien

  • Chardonnay

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cà dei Frati

  • Weißwein

  • Italien - Lugana

  • Trubiana

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantina Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Sauvignon

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantina Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Weissburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantina Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Pinot Grigio

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantina Zeni

  • Weißwein

  • Italien - Gardasee

  • Garganega.

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Bidoli

  • Weißwein

  • Italien - Friaul

  • Pinot Grigio

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantine Zeni

  • Weißwein

  • Italien - Venetien

  • Trebbiano di Lugana

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Provenza

  • Weißwein

  • Italien - Venetien

  • Trebbiano di Lugana

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Weingut Antinori

  • Weißwein

  • Italien - Toskana

  • Sangiovese

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • San Benedetto

  • Weißwein

  • Italien - Toskana

  • Vernaccia

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • vomFASS

  • Weißwein

  • Italien - Venetien

  • Chardonnay

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantina Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Gewürztraminer

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Bidoli Vini

  • Weißwein

  • Italien - Friaul

  • Chardonnay

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantina Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Chardonnay

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Campagnola Giuseppe SPA

  • Weißwein

  • Italien - Venetien

  • Garganega, Trebbiano

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Sauvignon Blanc

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Gewürztraminer

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Cantina Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Chardonnay

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Terlan

  • Weißwein

  • Italien - Südtirol

  • Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Was zeichnet Weißwein aus Italien aus?

Weißwein aus Italien zeichnet sich durch eine Vielzahl von Rebsorten und Stilen aus. Hier sind einige Merkmale, die den italienischen Weißwein auszeichnen:
1. Vielfalt der Rebsorten: Italien hat eine große Vielfalt an autochthonen Rebsorten, die in verschiedenen Regionen angebaut werden. Bekannte weiße Rebsorten sind Verdicchio, Trebbiano, Garganega, Fiano, Falanghina, Greco, Malvasia und viele mehr.
2. Frische und Säure: Italienische Weißweine sind oft frisch und lebendig mit einer guten Säurestruktur. Dies verleiht ihnen Frische und Trinkfreude.
3. Aromenvielfalt: Italienische Weißweine bieten eine breite Palette von Aromen, die von Zitrusfrüchten über tropische Früchte bis hin zu blumigen und mineralischen Noten reichen können.
4. Regionale Vielfalt: Jede italienische Weinregion hat ihre eigenen einzigartigen Weißweinstile. Zum Beispiel sind die Verdicchio-Weine aus den Marken bekannt für ihre Zitrusaromen und ihre Fähigkeit, mit dem Alter an Komplexität zu gewinnen. Die Weißweine aus dem Friaul sind für ihre Frische und Mineralität bekannt, während die Weine aus Sizilien oft exotische Fruchtaromen aufweisen.
5. Passito-Weine: Italien ist auch für seine süßen Weißweine bekannt, insbesondere für die Passito-Weine. Diese werden aus getrockneten Trauben hergestellt und haben oft intensive Aromen von getrockneten Früchten und Honig.
6. Qualität und Vielfalt der Weinstile: Italienische Weißweine reichen von einfachen, frischen Alltagsweinen bis hin zu komplexen, hochwertigen Weinen, die im Eichenfass gereift sind. Es gibt auch Schaumweine wie Prosecco und Franciacorta, die aus weißen Rebsorten hergestellt werden.
Insgesamt zeichnet sich italienischer Weißwein durch seine Vielfalt, Frische, Aromenvielfalt und regionale Spezifität aus. Es gibt für jeden Geschmack und Anlass einen passenden italienischen Weißwein.

Besonderheiten

Weisswein aus Italien hat einige Besonderheiten, die ihn von anderen Weissweinen unterscheiden. Hier sind einige davon:
1. Vielfalt der Rebsorten: Italien ist bekannt für seine Vielfalt an autochthonen Rebsorten. Es gibt Hunderte von einheimischen Rebsorten, die in verschiedenen Regionen des Landes angebaut werden. Jede Region hat ihre eigenen einzigartigen Weissweinsorten, die unterschiedliche Aromen und Geschmacksprofile bieten.
2. Terroir: Italien hat eine vielfältige Landschaft und eine Vielzahl von Bodentypen, die sich auf den Geschmack und die Qualität des Weins auswirken. Die Weinberge erstrecken sich von den alpinen Regionen im Norden bis zu den sonnigen Küsten im Süden. Jede Region hat ihr eigenes Terroir, das den Weisswein aus dieser Region einzigartig macht.
3. Traditionelle Weinherstellungsmethoden: Viele italienische Weissweine werden nach traditionellen Methoden hergestellt, die seit Generationen weitergegeben wurden. Dies kann die Verwendung von Holzfässern für die Fermentation und Reifung, die Mazeration auf den Schalen oder die Verwendung von natürlichen Hefen umfassen. Diese traditionellen Methoden tragen zur Komplexität und Einzigartigkeit des Weins bei.
4. Frische und Säure: Italienische Weissweine zeichnen sich oft durch ihre Frische und Säure aus. Dies ist auf das kühle Klima in einigen Regionen und die Verwendung von Rebsorten zurückzuführen, die natürliche Säure enthalten. Die Säure verleiht den Weinen Frische und ermöglicht eine gute Alterungsfähigkeit.
5. Vielseitigkeit: Italienische Weissweine sind äußerst vielseitig und passen gut zu einer Vielzahl von Speisen. Obwohl sie oft als Aperitif oder Begleitung zu Meeresfrüchten genossen werden, können sie auch zu Pasta, hellem Fleisch, Käse und vielem mehr kombiniert werden.
Diese Besonderheiten machen italienischen Weisswein zu einer beliebten Wahl für Weinliebhaber auf der ganzen Welt. Von frischen und leichten Weinen aus dem Norden bis hin zu vollmundigen und komplexen Weinen aus dem Süden bietet Italien eine breite Palette von Weissweinen, die für jeden Geschmack etwas bieten.

Rebsorten nach Region von Italienischen Weißwein

In Italien werden für die Herstellung von Weißwein verschiedene Rebsorten in verschiedenen Regionen verwendet. Hier sind einige der wichtigsten Regionen und Rebsorten:
1. Friuli: In dieser Region werden Rebsorten wie Friulano, Pinot Grigio, Sauvignon Blanc, Pinot Bianco und Ribolla Gialla angebaut.
2. Veneto: In dieser Region werden Rebsorten wie Garganega für Soave und Corvina für Valpolicella angebaut. Außerdem ist Veneto für den Prosecco bekannt, der aus der Glera-Traube hergestellt wird.
3. Toskana: In der Toskana werden hauptsächlich Sangiovese-Trauben für Chianti und Brunello di Montalcino verwendet. Auch Cabernet Sauvignon und Trebbiano Toscano werden angebaut.
4. Sardinien: Auf Sardinien werden Rebsorten wie Cannonau (Grenache) und Carignano (Carignan) für Rotweine und Vermentino für Weißweine angebaut.
5. Sizilien: Auf Sizilien werden Nero d'Avola und Nerello für Rotweine und Catarratto für Weißweine angebaut. Die Region um den Vulkan Ätna ist für ihre Weine aus den Trauben Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio bekannt.